Adventskalender: zum Ausdrucken und selbstgestalten

Ihr Lieben,
jaaa, ich bin spät dran, mit dem Adventskalender – Beitrag… aber glaubt mir, die vergangenen Tage waren sehr turbulent.
Wir warten jeden Tag auf den MiniBär, der eigentlich erst Weihnachten kommen soll… vielleicht erzähl ich euch irgendwann mal von diesen unfreiwilligen Abenteuern und Ausflügen ins Krankenhaus…

Nun erst mal zum Adventskalender. Wir haben uns gedacht, dass einer mit Bild eigentlich ganz schön wäre und da hab ich einfach mal drauf losgezeichnet und gebastelt –  was sich jetzt tatsächlich über eine Woche gezogen hat, da unser kleiner Sohn für regelmäßige Unterbrechungen gesorgt hat.

Bild Adventskalender

Man braucht dazu:

  • Großes Bild, Poster oder etwas anders Passendes in DIN A2
    Zum Beispiel die Malvorlage, die ich euch hier zum Ausdrucken (4 DIN A4 Seiten) angefügt habe, kann man auch wunderbar als Ausmalbilder verwenden:
    Adventskalender
  • 24 bunte Papierquadrate, 10 cm x 10cm (z.B. Origami Faltblätter)
  • Folie, die über das Poster gelegt wird, damit das Bild nicht zerreißt, ca. DIN A2

So hab ichs gemacht:

  1. Das Ausmalbild ausdrucken und ausmalen. Die vier Seiten zusammenfügen (Oder ein passendes Bild, Poster…bereit legen)
  2. Darüber die Folie zum Schutz des Bildes befestigen.
  3. Jetzt die 24 Papierquadrate mit den Zahlen beschriften (oder nur Nikolaus und Heilig Abend, wie wir es gemacht haben) und mit Klebeband auf die Folie kleben.
  4. Nun braucht man den Kalender nur noch aufhängen (Zum Beispiel ans Fenster) und jeden Tag kann ein Papierquardrat entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*