Armbanduhr – ganz persönlich und selbstgemacht

Ihr Lieben, momentan bin ich wirklich ein bisschen unzuverlässig, was das bloggen betrifft… es ist so viel los. Vor zwei Wochen hatten wir einen Termin in Passau und das haben wir mit einem kleinen Spaziergang verbunden. Wir waren in einem Geschäft, wo es Perlen und Schmuck gibt und ich hatte gleich den Einfall, dass ich mir gerne eine Armbanduhr basteln möchte… ganz spontan. Natürlich hatte ich gleich ein Bild im Kopf, wie und was… puh…

Und dann, als wir daheim waren, konnte ich es kaum mehr abwarten, bis die MiniBärin schläft, damit ich starten konnte… 😉

Perlen auffädeln, ausprobieren und den Verschluss dran machen. Und was soll ich sagen, ich finde, dass sie wirklich schön geworden ist! Kann ich mir auch gut vorstellen, dass zukünftig so eine Uhr als Geschenk entstehen wird… 🙂

Selbstgemachte Armbanduhr

Ihr braucht dazu

  • Perlen (Glasperlen, Steinperlen, Metall, Holz…)
  • Schmuckdraht und Lederband
  • Quetschperlen
  • Verschluss
  • Uhr
  • verschiedene Zangen (Rundzange…)

Hier zeig ich euch ein paar Bilder meiner neuen Uhr:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*