Ausflug zum Museumsdorf – Bayerischer Wald

Wenns nicht allzu heiß ist und man gern draußen unterwegs ist, dann ist das Museumsdorf in Tittling ein wunderbares Ziel für einen Tagesausflug!

Wir waren am Wochenende dort und es hat uns sehr gut gefallen.
Es war auch super von der Entfernung (45 Min mit dem Auto).

Museumsdorf Bayerischer Wald

Für etwa eineinhalb Stunden kann man dann entdecken, wie Menschen zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert im Bayerischen Wald gelebt haben.
Im Museumdorf findet man neben Bauernhäusern auch zum Beispiel Kapellen, Mühlen oder eine Schule.

An die kleinen Besucher wurde auch gedacht, so kann man in einem Stadel herausfinden wie manche Sachen früher ausgesehen haben. Zum Beispiel Schultaschen, Schuhe, …

Von Frühling bis Herbst gibt es für Klein und Groß viele tolle Angebote und Führungen im Museumsdorf.

Im Anschluss an den Museumsbesuch kann man sich im Gasthaus Mühlhiasl stärken oder ein Picknick am benachbarten Dreiburgensee machen.

Dreiburgensee

Um den kleinen See gibts einen Rundwege:
Die kleine Runde von etwa zwei Kilometern und eine große mit 4 Kilometern.
Auch Tretbootverleih, Gasthäuser und die Möglichkeit zum Baden mit kleinem Badestrand gibts am Dreiburgensee.

Hier ein paar Eindrücke vom Museumsdorf Bayerischer Wald:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*