„Friss – de – daamisch“ – Kuchen aus der Oberpfalz

Dieses Rezept habe ich in der „Servus“ Zeitschrift vom Juni 2013 entdeckt und der Name und das Beitragsbild haben mich neugierig gemacht….
“Friss de daamisch“ heißt auf deutsch übersetzt „Friss dich verrückt“ und das heißt dann wohl, dass dieser Kuchen sehr sehr sehr gut sein muss… – mit Suchtfaktor  😀

Bei den Mengenangaben von Butter und Zucker für ein kleines Blech bin ich dann ein bissl ins Überlegen gekommen… ich wollte den Kuchen aufs normale Blech machen, also wären das 640g Butter und 560g Zucker…. Woah… Nein, des geht ned…

Da hab ich die leichtere niederbayerische Variante des oberpfälzer „Friss de daamisch“ Kuchens erschaffen! 😉 vielleicht macht einem die nicht daamisch, aber guad is er trotzdem!

Rezept: „Friss de daamisch“ – der Leichtere

(Man braucht etwa 1,5 Stunden)

Zutaten

für ein großes Blech

Der Boden:

  • 200g Butter
  • 180g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 Prisen Salz
  • 250g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver

Die Creme:

  • 750 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Bourbone Vanille ( – Mühle -)
  • 130g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 100g Puderzucker

Der Belag:

  • 80g Butter
  • 200g gehackte Mandeln
  • 100g Zucker
  • Schokoladenguss
  1. Die Zutaten für den Boden miteinander verrühren.
    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.
    Im Backofen bei 170° Grad, Umluft, ca 25 Minuten backen.
  2. Für die Creme: Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen.
    Den Pudding auskühlen lassen.
    Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen.
    Den Pudding in kleinen Mengen dazu geben und die fertige Creme auf den Kuchenboden streichen.
  3. Der Belag: Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Mandeln zugeben.
    Ein Wenig verrühren und den Zucker zugeben.
    Das Ganze goldbraun rösten.
  4. Die abgekühlten Mandeln auf dem Kuchen verteilen.
    Mit flüssiger Schokolade den Kuchen verzieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*