Holzsteckhäuser…

…sind echt super! 😀

Holzsteckhaus von Eichhorn

Das findet auch die MiniBärin, denn sie hat eins von Eichhorn vom Christkind bekommen und es wurde bis jetzt noch nicht langweilig.
Mittlerweile werden die Tiere mit “Maaah!” und Schnalzgeräuschen über den Teppich geschoben und versucht  in die Löcher zu stopfen, was allerdings noch nicht so gut funktioniert, aber wird auch noch!

Ich finde, dass das Häuschen gut verarbeitet ist und für kleine Kinderhände gut geeinget.

Die MiniBärin hat die verschiedenen Teile schon oft auf den Steinfließenboden geworfen und es hat so gut wie keine Schrammen oder Kratzer .

Nur an den Kanten und Ecken des roten Daches ist der Lack ein wenig abgesprungen.
Die beiden Dachseiten sind für unseren Geschmack ein bisschen zu leicht abzunehmen und fallen oft schon ganz von allein herunter, wenn man das Holzsteckhaus bewegt.

Die leuchtenden Farben der Figuren haben ihr/uns gleich gefallen, nur der blaue Hund auf dem pinken Hölzchen tanzt ein bisschen aus der Reihe.

Ansonsten ein wunderbares Holzspielzeug, mit dem Kinder spielend den Umgang mit verschiedenen Formen lernen können.

Unsere MiniBärin hat jeden Tag viel Freude damit und durch die süße Bauernhofoptik kann sie es sicher später mit anderen Spielsachen komibinieren.

Hat das Christkind sehr gut ausgesucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*