Osterlamm – Einstecker selber machen

Das Osterfest steht vor der Tür! Ich habe mir schon einige Gedanken gemacht, wie unser Palmbuschen dieses Jahr aussehen könnte und im Zusammenhang damit sind auch kleine Osterlämmchen entstanden.

Für die Einstecker habe ich Ton verwendet, der an der Luft trocknet und aushärtet. Es dürfte auch mit Salzteig gehen, aber ich finde es so praktischer, weil dann
Ich finde, dass sie wirklich sehr süß geworden sind! 🙂

Demnächst zeig ich euch dann, wie unser Palmbuschen wird!

 

Osterlamm – Einstecker selber machen

  • Lufttrocknender Ton
  • Ausstecher (Hase, Lamm,…) oder Schablone aus Papier
  • Zahnstocher (groß oder klein)
  • Nudelholz

Die Tonmasse auf einem Backpapier oder einer anderen Unterlage dünn ausrollen. Die Schablone auflegen und mit einem Messer ausschneiden bzw mit den Ausstechformen die Tierchen ausstechen.

Je nach Größe jetzt vorsichtig Zahnstocher hineindrücken.

Mit einem weiteren Zahnstocher jetzt Gesichter und Fell in die Tonmasse modellieren. Wenn die erste Seite fertig gestaltet ist, vorsichtig umdrehen und die Rückseite fertigstellen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*