Rezept für Schokocookies – mhm… lecker!

Oh, wie wir diese Dinger lieben! Schokocookies… die sind bei uns so schnell weg, dass man sie eigentlich gar nicht in eine Dose packen müsste! Diese Kekse können einem wirklich süchtig machen! Wir mögen sie, wenn sie innen schööön weich und außen bissl knusprig sind.

Ich hab sie jetzt schon lange nicht mehr gebacken, aber wir hatten jetzt viel Schokolade übrig, da bot es sich ziemlich an.

Rezept für Cookies – mit Schokolade und Mandeln

für etwa 50 schokoladige Lieblingskekse

  • 280 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 220 g sehr weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Schokolade (zartbitter, weiße oder Vollmilch, was man gerne mag)
  • 70 g gehackte Mandeln

So wirds gemacht:

  1. Die Schokolade klein hacken.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier hinzugeben und mit dem Butter und dem Zucker schön cremig schlagen.
  3. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Mandeln und Salz mischen
  4. Alles zur Buttermischung geben und, am besten mit einem Teigschaber, unterrühren, bis  ein Teig entsteht. Die Schokolade hinzugeben und unter den Teig mischen.
  5. Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  6. Ich nehm mir dann immer zwei Esslöffel, tauch sie in Wasser und nehm den Teig wie bei den Griesnockerln, aus der Schüssel. 12 der esslöffelgroßen Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und diese leicht andrücken.
    (Esslöffel immer wieder mal in Wasser tauchen, dann bleibt nicht so viel Teig hängen)
  7. 10-12 min backen. Sie sind fertig, wenn der Rand ein bisschen goldbraun ist. Die Kekse sind nach dem Backen noch sehr weich. Erst beim Abkühlen erhärten die Kekse.
  8. Wenn sie nur noch ein bisschen warm sind, in einer Keksdose verstecken. So bleiben sie länger lecker! 😊 Außer sie schaffen es gar nicht mehr in die Dose!

So machen und mögen wir unsere Schoko – Mandel – Cookies. Eigentlich sehr einfach und schnell gemacht –  jetzt versteh ich gar ned, warum ich die schon so lange nicht mehr gemacht habe! 😀

Übrigens, wenn ihr bissl gesündere Cookies backen wollt, dann probiert doch unser Rezept für Kekse mit Cranberries und Honig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*