Summ, summ, summ – Bienen basteln

Wir haben heute ein bisschen gebastelt – wieder mal mit Papierrollen 😀 Der kleine MinBär schläft heute sehr viel und da haben wir die Gelegenheit genutzt und die Bastelsachen ausgepackt.

Wir wollten etwas basteln, was auch dem kleinen Bruder gefällt, also musste es natürlich bunt sein und sich möglichst bissl bewegen! Die MiniBärin hat eine Biene und einen bunten Schmetterling gebastelt und wir sind gespannt, wie sie beim Bruder ankommen! 🙂

Bienen und bunte Schmetterling

Auf den Bildern unten seht ihr, wie wir diese süßen Insekten gebastelt haben! Viel Spaß beim Basteln! 🙂

Ihr braucht für so lustige Insekten:

– Toilettenpapierrollen
– Transparentpapier in verschiedenen Farben
– Wolle oder andere Schnur
– Wachsmalkreiden
– Schere

Die Papierrolle flach drücken und die Ecken abrunden und den Körper des Insekts auf beiden Seiten bemalen.
Aus dem Transparentpapier Flügel ausschneiden und die Ecken rund abschneiden
Die Flügel längs falten, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.
Links und rechts den Insektenkörper einschneiden.
Die Flügel durch die Einschnitte stecken und auffächern.
Oben ein kleines Löchlein schneiden und einen Faden durchfädeln. Am Ende ein Stück Pappe befestigen, dass der Bindfaden gut hält. Die Schnur zurückziehen – fertig! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*