Unsere Brotzeitpfanne – Kartoffeln, Wurst und Käse

Diese Brotzeitpfanne schmeckt uns wirklich immer! Da braucht man nur dran denken, schon könnte man gleich in die Küche laufen und die Kartoffeln in die Pfanne schmeißen! 😀 Damit es noch ein bisschen besonderer schmeckt, schneide ich kleine Essiggurkenscheiben und geb sie zum Schluss über die Pfanne.

Rezept für unsere Brotzeitpfanne

Für zwei Esser braucht man:

  • (je nach Hunger) 5-6 große, gekochte (festkochende) Kartoffeln
  • zwei Knackwürste
  • 1 Zwiebel
  • ca 80 g geriebenen Käse zum Überbacken (Emmentaler)
  • Salz, Pfeffer, Kräuter
  • etwa 7 kleine Essiggurken
  1. Kartoffeln, Essiggurken und Wurst in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne glasig dünsten. Nach und nach die Kartoffeln hinzugeben und anbraten.
  2. Wenn die Kartoffeln eine goldbraune Farbe haben, die Wurst mitbraten und würzen.
  3. Zum Schluss den geriebenen Käse darüber streuen und kurz schmelzen lassen.
  4. Man kann jetzt die Essiggurken hinzugeben, oder in einem kleinen Schüsselchen dazustellen.

Lecker schmeckt dazu auch Feldsalat oder ein gemischter Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*