Weihnachtlicher Schoko – Mandel – Kuchen

Ich habe ihn als spontanen Überraschungskuchen zum Geburtstag meiner Schwiegermama gebacken. 🙂 Das kam irgendwie für mich nicht in Frage, dass ich mal für jemanden keinen Geburtstagskuchen mache.

Im Hintergrund sieht man ein Weihnachtsgesteck, das ich in den letzten Tagen gemacht habe. Ich finde, dass es richtig schön ausschaut in dem alten Kochtopf! 🙂 Wie ich es gemacht habe, findet ihr bald hier auf dem blog.

Rezept für einen weihnachtlichen Schoko – Mandel – Kuchen

für eine Springform mit 22 cm Durchmesser.

  • 100g Vollmilchschokolade
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 100g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pr Salz
  • 150g dunkle Kuchenglasur

Zubereitung

  1. Die Vollmilchschokolade fein raspeln und mit den Mandeln, Zimt, Mehl und Backpulver vermischen. Die Springform ausfetten und mit etwas Mehl ausstäuben.
  2. Den Backofen auf 180° / Umluft vorheizen.
  3. Die Eier trennen. Eiweiß in einer Schüssel mit dem Salz steif schlagen.
  4. Butter und Zucker schaumig rühren und die Eigelbe hinzugeben.
  5. Langsam die trockenen Zutaten hinzugeben und verrühren.
  6. Gut ein drittel des Eischnees unter den Teig rühren und den Rest langsam unterheben.
  7. Den Kuchenteig in die Springform streichen und ca 50 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Stäbchenprobe machen!
  8. Den Kuchen ein bisschen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuchenglasur schmelzen und über den Kuchen streichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*